Passwörter

Stefan Braunstein
2010-10-07 11:18

Benutzerpasswörter bzw. das Passwort für den Admin dürfen nicht leer sein und müssen gewissen Mindestanforderungen genügen.

Mit dem SME 7 Server wurden sogar noch strengere Kriterien für die Nutzung von Passwörtern aktiviert und als Standard definiert. Diese lassen sich etwas lockern, allerdings müssen Sie sich bewusst sein, dass bei Zugriff von außerhalb (z.B. für Webmail oder Webserver) einfache Passwörter geknackt werden können.

Strong (Standard): Das Passwort muss einen Kleinbuchstaben, einen Großbuchstaben, eine Zahl und ein nicht-alphanumerisches Zeichen enthalten und mindestens 7 Buchstaben lang sein. Das Passwort wird mit Hilfe der Bibliothek cryptlib getestet, daher werden auch Wörter aus einer Wörterbuchliste geprüft und die Änderung ggfls. verweigert.

config setprop passwordstrength Users strong

Normal: Hier wird das Passwort auf einfachere Art geprüft. Es muss mindestens 6 (?) Buchstaben lang sein.
Hinweis: Im SME 7 RC1 ist ein Fehler, der die Umstellung auf normal verhindert.

config setprop passwordstrength Users normal

None: Hier wird das Passwort gar nicht überprüft, es muss aber dennoch mindestens 7 Zeichen lang sein.

config setprop passwordstrength Users none

Man kann statt für "Users" auch die Passwortstärken für "Ibays" und den "Admin" ändern (Groß-/Kleinschreibung der Wörter beachten).

Passwort zu kurz

Unabhängig von der Passwortsärke verweigert der SMEServer grundsätzlich Passwörter, die kürzer als 7 Zeichen sind. Sie lässt sich aber durch Ändern in der Datei /usr/lib/perl5/site_perl/esmith/FormMagick.pm umgehen.

Passen Sie in der Zeile 798 (bei SME 7.4) return $fm->localise("Passwords must be at least 7 characters long") unless (length($pass) > 6); die 6 am Ende an und korrigieren Sie auch die Meldung (plus eins).

Wenn Sie dennoch keine Passwörter benutzen möchten, können Sie mit dem Tool TweakUI von Microsoft oder Autolog von Tommy Mikkelsen das Passwort in die Registry des Clients fest eintragen.

Tags: Login, password, Passwort
Average rating: 4 (3 Votes)

You cannot comment on this entry